geben und nehmen
geben und nehmen

Berichte Radgruppe

Aufgrund der Vielzahl der Touren, die häufig auch in der näheren Umgebung stattfinden, wird nicht über jede Tour berichtet.

24. Juni 2020   Radtour nach Kloster Kamp

 

Trotz Corona und um nicht noch mehr schöne Sonnentage verstreichen zu lassen, machten sich heute um 9.00 Uhr 4 Radfahrer auf den Weg zum Kloster Kamp.

Nach der Duisburg-Hochfelder Eisenbahnbrücke erreichten wir schnell den Toepper-See. Danach ging es am Schloss Lauersfort vorbei nach Kapellen. Über den Grafschafter Rad- und Wanderweg fuhren wir weiter in Richtung Neukirchen-Vluyn und danach zur Halde Norddeutschland.

Von hier war es zur Landesgartenschau 2020 in Kamp Lintfort nicht mehr weit. Über den schönen und neu angelegten „Wandelweg Kamp-Lintfort“ erreichten wir nun das Kloster Kamp. Neben dem wundervollen Ausblick auf den Terrassengarten gibt es dort ein gutes Kloster Café, dem ein Klosterladen angeschlossen ist. Nach dem wir Kuchen und Kaffee genießen durften ging es durch ein großes Kiesbaggergebiet weiter zur Halde Kohlenhuck.

Am Baggersee Vietenhof hatten wir die Idee den Heesenhof auch noch zu besuchen. Leider war der Heesenhof an diesem Tag geschlossen und wir wurden nur von zwei Störchen in ihrem Nest begrüßt.

Nach dem Lohheider See erreichten wir schließlich die Bäckerei Lohmann neben der Baerler Mühle und konnten nunmehr eine angemessene sowie erholsame Pause einlegen.

Nach der Beeckerwerther Brücke ging es am Uettelsheimer See vorbei zur Rheinbrücke Neuenkamp. Von dort aus waren wir bald wieder an der Duisburg-Hochfelder Rheinbrücke.  

Nach 76 km kehrten wir jetzt wohlbehalten in den Duisburger Süden zurück.

 

Manfred Hopf

 

Hier finden Sie uns

Im Internet:

http://www.netzwerk-55-plus-duisburg-süd.de

Anschrift:

Netzwerk 55 plus Duisburg-Süd

Arlbergerstraße 10

47249 Duisburg

Netzwerkbüro

Tel.: 0203 - 738 666 10

freitags: 11.00 bis 12.00 Uhr
E-Mail:

info@netzwerk-55-plus-duisburg-süd.de

Währen der Schulferien ist das Netzwerkbüro geschlossen.

Auf dem AB kann aber eine Nachricht hinterlassen werden.

Redaktion Netzwerk Homepage

E-Mail:

redaktion@netzwerk-55-plus-duisburg-süd.de

Spendenkonto Netzwerk:

Ev. Kirchengemeinde Trinitatis
IBAN DE 46 3506 0190 1010 1010 14

AO: 143 100 100
Stichwort "Netzwerk 55 plus"

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Netzwerk 55 plus Duisburg-Süd