Geben und Nehmen Netzwerk 55 Plus Duisburg Süd
      Geben und Nehmen                                   Netzwerk 55 Plus Duisburg Süd                                                                                          

Berichte Radgruppe

Aufgrund der Vielzahl der Touren, die häufig auch in der näheren Umgebung stattfinden, wird nicht über jede Tour berichtet.

Berichte der Touren 2021

Touren im Juli 2021

 

Am 1.Juli haben wir mit dem Eisessen in Kaiserswerth die Radfahrsaison 2021 eröffnet. Schon am 7.Juli ging es Schlag auf Schlag weiter. konnten Auch noch berufstätige Mitglieder konten bei der Abendtour, die um 17 Uhr startete, mitfahren. Einmal gut im Tritt gab es am 8.Juli  die Möglichkeit mit nach Lintorf in den Handarbeitsladen und einen Bauerladen zu radeln. Die Strecken waren zwischen 25 und 30 Km lang. 

".....darauf einen Dujardin" hieß es am 9.Juli bei der Abendtour über Mündelheim nach Uerdingen und über Frienersheim und die Rheinhausener Brücke zurück.

Natürlich haben wir uns im Biergarten in der alten Produktionsstätte von Dujardin gestärkt.

Am 16.Juli konnten 6 Radler Manfred mit der Bahn in den Bochum Süden folgen und mit Ihm nach Buchholz zurückradeln.

 

Auch dieses Jahr lebte die Tradition. Am 19.7. wurden Blaubeeren gepflückt. Nach dem Pfücken in Dorsten Wulfen radelten wir noch 35 km durch die angrenzende hohe Mark. Es war die erste Tour mit Fahrradtransport. 

Die Radtouren im August führten uns zum Auberg zwischen Selbeck und Breitscheid,und  Verholzer Hof in Kapellen bei Moers. Neben kleineren Spontantouren war auch der Duisburger

Norden ein Ziel. Einige schafften es auch bis zum Mühleimer Fughafen..Der viele Regen

der letzten Wochen hatte aber auch die Wege aufgeweicht, so dass viele Touren nicht möglich waren.

Im September haben zahreiche Radler Urlaub in anderen Regionen gemacht, so dass es nicht sehr viele Touren gab. Aber der wenigen Touren stach besonders heraus. Gleich am erstenTag im September haben wir 65 km im Sattel gesessen und  Industriekultur erkundet .

Die Radeltour führte uns nach Bottrop und über den Berne Park hinauf auf das Tetraeder, die Landmarke neben der Bottropper Skihalle. Je nach Witterung wurden spontan auch einige Kürzere Radtouren zwiachen 25 und 39m KM angeboten.

Gleich zu Beginn des Oktober blühten die Aktivitäten wieder auf. Wir sind im Rahmen einer Tour über 44 Km zu den Rittern in Burg Linn, dem Naturschutzgebiet Latumer Bruch  und Kaiserswerth geradelt. Auf der Radtour zum Verholzerhof wurde mal wieder die linke Rheinseite erkundet, ohne aber auf den 42 km den Rheinpark zu vergessen. Industriekultur bot wieder die Radtour über Ruhrort, Beckerwerth, Landschaftspark Nord, HOAG Trasse und den Rhein-Herne-Kanal zurück nach Buchholz. Reizvoll waren auch die kürzeren Touren über Mülheim, das Naturschutzgebiet und Selbeck zurück nach Buchholz.

Hier finden Sie uns

Im Internet:

http://www.netzwerk-55-plus-duisburg-süd.de

Anschrift:

Netzwerk 55 plus Duisburg-Süd

Arlbergerstraße 10

47249 Duisburg

Netzwerkbüro

Tel.: 0203 - 738 666 10

freitags: 11.00 bis 12.00 Uhr
E-Mail:

info@netzwerk-55-plus-duisburg-süd.de

Während der Schulferien ist das Netzwerkbüro geschlossen.

Auf dem AB kann aber eine Nachricht hinterlassen werden.

Redaktion Netzwerk Homepage

E-Mail:

redaktion@netzwerk-55-plus-duisburg-süd.de

Spendenkonto Netzwerk:

Ev. Kirchengemeinde Trinitatis
IBAN DE 46 3506 0190 1010 1010 14

AO: 143 100 100
Stichwort "Netzwerk 55 plus"

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Netzwerk 55 plus Duisburg-Süd